AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns EMS Business Academy UG (Haftungsbeschränkt) und Ihnen. Sollten Sie entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen verwenden, wird diesen hiermit ausdrücklich widersprochen.

§ 2 Vertragsvereinbarung

  1. Vertragssprache ist deutsch.
  2. Vertragsschluss

a) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen von
elektronischen Produkten über unsere Webseite https://ems-business-academy.com

  1. Die Verkaufsabwicklung der digitalen Produkte wird über den Shopanbieter elopage abgewickelt. Sobald Sie auf einen „jetzt kaufen“ Button bei einem unserer Produkte klicken, verlassen Sie unsere Webseite und werden auf unsere individuelle elopage-Verkaufsseite weitergeleitet. elopage ist ein Dienst der: elopage GmbH, Kurfürstendamm 182, 10707 Berlin.
  1. Verkäufer unserer digitalen Produkte ist die namotto academies & friends GmbH & Co KG , Uhlandstrasse, 10719 Berlin, Deutschland. Diese ist somit auch Ihr Vertragspartner. Im Falle des Vertragsschlusses kommt somit ein Vertrag mit dem Verkäufer namotto academies & friends GmbH & Co zustande. Der Verkäufer des Produkts ist verantwortlich für die korrekte Zahlungsabwicklung.
  1. Da der Kunde über diese Plattform sein Produkt kauft und es auch darüber zur Verfügung gestellt wird, gelten auch die AGB von namotto bzw. elopage.

§ 3 Anmeldung

Das ausgewählte Coaching/Event/Seminar oder Mitgliedschaft (nachfolgend Abonnements) wird über das Buchungs-System von elopage gebucht. Sie erhalten automatisch nach Eingang Ihrer Anmeldung eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Für Vertragsänderungen ist der Tag des Vertragsabschlusses maßgebend. Der Abschluss von Verträgen sowie deren Änderungen und/oder Ergänzungen bedürfen der Schriftform. Der Nutzer verpflichtet sich, sich mit seinem Vor- und Nachnamen, seiner aktuellen gültigen Adresse sowie einer nutzungsbereiten E-Mail-Adresse anzumelden. Die Verwendung ungültiger Anmeldedaten ist verboten und zieht ggf. strafrechtliche Konsequenzen nach sich. Bei Anmeldung gelten neben den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der EMS Business Academy die AGB von elopage bzw. namotto.

Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (EMS Business Academy UG (Haftungsgbeschränkt), Falconstr. 9, 64372 Ober-Ramstadt, Deutschland, Telefon 0163-3354450, E-Mai: online@ems-business-academy.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür ein Musterwiderrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. 

§ 4 Gebühren

Bei Events/Coachings/Schulungen/Abonnements ist die erste Zahlung (Gesamtbetrag oder Starterpaket plus erste Monatsrate bei Abonnements) sofort fällig. Die nachfolgenden Raten bei Abonnements werden monatlich von elopage eingezogen. Es gelten sämtliche Bedingungen Von elopage (AGB und Datenschutz von elopage).

§ 5 Kündigung, Rücktritt und Umbuchung

Kündigungen und Umbuchungen sind nur in Schriftform möglich. Für die Umbuchung eines Events/Coachings oder Schulungen kann ein neuer Termin gebucht werden. Events/Coachings oder Schulungen können nicht storniert werden. Abonnements haben eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Abonnements können nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten monatlich zum Monatsende gekündigt werden. Wird ein Abonnement nicht rechtzeitig gekündigt, so verlängert es sich mit Ablauf der Laufzeit automatisch um jeweils einen Monat.

Das Recht des Veranstalters und des Teilnehmers, den Vertrag in Schriftform oder Textform aus wichtigem Grund zu kündigen, bleibt unberührt.

§ 6 Haftung
Die Haftung für Personen- und Sachschäden auf den Schulungen wird im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten ausgeschlossen. Die Teilnahme an den Aus- und Weiterbildungen erfolgt auf eigene Gefahr.

§ 7 Buchungsbestätigung

Als Buchungsbestätigung gilt die erste Raten-Rechnung bzw. die Komplettrechnung. Die EMS Business Academy übernimmt in keinem Fall die Haftung für die Weiterleitung von Wegbeschreibungen, Änderung von Kurszeiten und -orten, besonders dann nicht, wenn Bucher und Teilnehmer nicht identisch sind.

§ 8 Änderungen und Ausfall

Die EMS Business Academy behält sich das ausdrückliche Recht vor, Änderungen vorzunehmen, Termine aus wichtigem Grund ersatzlos zu streichen oder zu kürzen. Die Teilnehmer werden rechtzeitig in Kenntnis gesetzt, die Gebühren werden gutgeschrieben. 

§ 9 Urheberrecht

Die Lehrmaterialien und Inhalte (Lehrvideos, Downloads und Prüfungen) der EMS Business Academy sind urheberrechtlich geschützt und nur zur persönlichen Nutzung des Teilnehmers im Rahmen der gebuchten Dienstleistung vorgesehen. Eine Weitergabe der Unterlagen, auch auszugsweise, ist ohne Genehmigung der EMS Business Academy nicht zulässig. Tauschgeschäfte, Kopie, Vervielfältigung oder Überspielung, Sendung, sonstige Nutzung oder deren Duldung sind untersagt und werden zivil- und strafrechtlich verfolgt. Zuwiderhandlungen können mit Strafen bis zu 3.000 € geahndet werden.

§ 10 Foto- und Videoaufnahmen

Die EMS Business Academy kann Foto-/Videoaufnahmen durchführen und diese zu späteren Werbezwecken verwenden. Der Teilnehmer ist mit seiner Anmeldung grundsätzlich damit einverstanden, dass er bei solchen Foto-/Videoaktionen fotografiert bzw. gefilmt wird, und die EMS Business Academy die Rechte an den Aufnahmen erwirbt. Die Fotos und Filme können von der EMS Business Academy ohne weitere Ansprüche des Teilnehmers für spätere Werbezwecke verwendet werden. Ist der Teilnehmer nicht damit einverstanden, so hat er dies vor Beginn des Seminars schriftlich mitzuteilen.

§ 11 Technische Anforderung Online Veranstaltungen

Der Teilnehmer benötigt zur Durchführung der Online Veranstaltungen einen PC, einen Internetzugang und einen aktuellen Internet Browser. Cookies und Java Script müssen aktiviert sein. Eine DSL-Leitung wird empfohlen. Sollten Sie nicht über diese technischen Voraussetzungen verfügen, kann es zu Beeinträchtigungen der Teilnahme kommen. Das Angebot der Onlinekurse wird über die Plattform Zoom live angeboten. Die Datenschutzbestimmungen der Plattform Zoom und eventuelle andere rechtliche Grundlagen sind Zoom zu entnehmen und ggf. zuzustimmen. Die EMS Business Academy übernimmt keinerlei Haftung oder Gewährleistung für die Nutzung des Online Angebotes, sofern die vorgenannten Voraussetzungen nicht erfüllt sind.

§ 12 Zugangsdaten zum Online Programm
Jeder Vertragspartner und jeder Teilnehmer hat die Änderung seiner Anschrift, Telefonnummer, seines Namens sowie die Änderung in Bezug auf Status oder Bankverbindung unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Eine Weiterübertragung der Rechte und Zugangsdaten an Dritte ist ausgeschlossen. Werden die Zugangsdaten oder Rechte weitergegeben, führt dies zur Sperrung des Zugangs.

§ 13 Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

§ 14 Gerichtsstand

Es kommt ausschließlich deutsches Recht zur Anwendung. Der Leistungs- und Erfüllungsort ist Darmstadt. Der Gerichtsstand ist Darmstadt.

§ 15 Preis, Irrtum und Terminänderungen unter Vorbehalt.

Stand: Dezember 2019