Demo anfordern Pakete ansehen

EMS Sales Experte

Das Online-Programm zum EMS Sales Experten gliedert sich in insgesamt 3 Module und lässt sich einfach und effizient in den Studioalltag integrieren. Die Teilnehmer des Programms benötigen durchschnittlich 30 Minuten täglich, um die Videos und Aufgaben durch zu arbeiten. Mit einem durchdachten Zeitplan kann man somit ohne Weiteres ein komplettes Trainer- und Beraterteam schulen.

 

Anmelden

Leads zu generieren, ist das eine, ein Probetraining zu vereinbaren das andere. Im ersten Teil des Programms legen wir den Grundbaustein für einen erfolgreichen Verkauf und befassen uns mit den Themen:

  • Motivation
  • Mindset
  • Glaubenssätze
  • Zielsetzung
  • Unternehmensphilosophie 
  • Leadkarte
  • Marketing
  • Telefon
  • Terminvereinbarung
  • Erstkontakt
  • Körpersprache
  • Prüfungsvorbereitung

In diesem Modul beschäftigen wir uns damit, wie aus einem Probetraining ein Mitglied wird. Von zentraler Bedeutung sind dabei die 10 Verkaufsphasen, die intensiv besprochen werden, sowie verschiedene Abschlusstechniken. Der Inhalt dieses Moduls gestaltet sich wie folgt:

  • Die 10 Verkaufsphasen
  • VP 1 Interessent Generieren
  • VP 2 Begrüßen & Kennenlernen
  • VP 3 Bedarfsanalyse
  • VP 4 Studiorundgang
  • VP 5 Körperanalyse
  • VP 6 Training
  • VP 7 Besprechung der Körperanalyse
  • VP 8 Preispräsentation 
  • VP 9 Abschluss + Einwandbehandlung
  • VP 10 Empfehlungen Generieren 
  • IQ vs EQ & AQ
  • Abschlusstechniken
  • Sales Toolbox
  • Prüfungsvorbereitung

Im letzten Modul schauen wir uns an, wie wir aus einem Mitglied einen richtigen Fan machen können. Wir besprechen verschiedene Techniken und Konzepte, die direkt in die Praxis umgesetzt werden können. Dazu gehören die Themen:

  • Empfehlungsmanagement
  • Empfehlungsmarketing
  • Customer Journey
  • Customer Service vs Experience
  • Studio Erfolgsstrategien 
  • Studio Stories
  • Magic Moments
  • Kunden Scan Karte
  • Customer Care 
  • Creating a Community
  • Mitglieder Events
  • Customer Support 
  • Beschwerdemanagement 
  • Reaktivierung
  • TEAM Building
  • Prüfungsvorbereitung

Nach der Absolvierung aller drei Module findet eine Abschlussprüfung statt.

Sie umfasst in Theorie und Praxis inhaltlich alle drei Bereiche und beinhaltet die Möglichkeit, in die virtuelle Realität einzusteigen. Mithilfe einer VR-Brille wird das Gefühl vermittelt, tatsächlich Beratungs- und Verkaufsgespräche zu führen.